No module Published on Offcanvas position

Der Sportbeirat des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz sowie die Spielleitung des Tennisverbandes Rheinland haben aufgrund der bestehenden und kurzfristig zu erwartenden gesetzlichen Einschränkungen im Tennis durch die Corona-Pandemie beschlossen die Mai-Spieltermine aller Altersklassen der Verbandsspiele 2021 zu verschieben.

Die Spieltermine vom Mai werden in den nächsten Tagen in TORP geändert, die Spieltage im Juni und Juli bleiben bestehen. Die Terminverlegungen finden Sie in unserer Übersicht.

Am 10. Mai wird die Situation im Sportbeirat erneut bewertet und eventuell notwendige weitere Schritte beschlossen.

Folgende weitere Entscheidungen wurden für die Saison 2021 getroffen:
– Es wird allen Mannschaften ermöglicht, Begegnungen im gegenseitigem Einvernehmen nach hinten zu verlegen (Aussetzung § 10,3 WSpO). Der zuständige Spielleiter muss per Mail informiert werden. Letzter möglicher Termin für die Spielverlegungen ist der 22.09.2021.

– Ein/e Spieler*in darf an einem vor- oder nachverlegten Spieltermin auch in einer anderen Mannschaft zum Einsatz kommen (Aussetzung von Satz 3 in § 13,6 WSpO).

Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung Altenkirchen
zur Anordnung von notwendigen Schutzmaßnahmen aufgrund des vermehrten Aufkommens
von
SARS-CoV-2-Infektionen vom 26.03.2021

 

7. Abweichend von § 10 Abs. 1 der 18 CoBeLVO sind Training und Wettkampf im Amateur- und Freizeitsport in Mannschaftssportarten und im Kontaktsport untersagt. Die sportliche Betätigung im Amateur- und Freizeitsport in Einzelsportarten ist nur im Freien und nur alleine oder mit Personen, die dem eigenen Hausstand angehören, zulässig. Im Übrigen gilt das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2 Satz 1 der 18. Der CoBeLVO während der gesamten sportli-chen Betätigung.
Alle öffentlichen und privaten Spo
rtanlagen sind geschlossen

Seit 29.4. – fast zeitgleich mit der offiziell geplanten Saisoneröffnung – konnte der Trainingsbetrieb unter Einhaltung der vorgegebenen Vorsichtsmaßnahmen starten. Damit profitierte Tennis, im Gegensatz zu anderen Sportarten, von den ersten Lockerungen seit dem Corona-Lockdown. Durften anfangs nur Mitglieder die Anlage nutzen, so ist die Clubanlage inzwischen auch wieder für Gastspieler geöffnet. Grund zur Freude: Wir können unseren Sport leben.                                             
Für alle Tennissportler gilt: Einhaltung des Hygienekonzeptes für den Sport auf Außenanlagen! (s. Aushänge TC Anlage)

Das ist neu in der Saison 2020!

  • Neues Outfit für alle Mitglieder! Drei Sponsoren haben das Projekt unterstützt. Die Spenden kamen Kindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen in Ausbildung oder Studium zu Gute. Herzlichen Dank sagen wir den Unternehmen STURM, HIPO Systems und REWE SCHUSTER.
  • Materialhaus: In vielen freiwilligen Arbeitsstunden entstand neben dem Clubhaus ein Unterstand, in dem Terrassenmöbel Platz finden.
  • Lange Theke: Eine Initiative der Herrenmannschaft lädt zum Verweilen und Apres-Tennis auf der Terrasse ein.
  • Willkommensschild: Optisch gut angebracht begrüßt der TC alle Mitglieder und Gäste auf der Sportanlage.

Wichtige Infos zur Übergangssaison

Für den Ablauf der Mannschaftsrunde haben wir einige Hinweise zusammengestellt (s. Anh.). Die Vereine müssen sich zusätzlich an die Hygienepläne des Landes Rheinland-Pfalz halten.
Beigefügt erhalten Sie auch den Spielbericht sowie die Organisationsbroschüre des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz.
Bitte leiten Sie diese Informationen an die Mannschaftsführer weiter.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Saison.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Tennisverband Rheinland

Seite 2 von 6

Unterstützt durch: